Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Es ist uns wichtig sicherzustellen, dass unsere Kunden und Zulieferer mit den Regelungen und Grundsätzen in Bezug auf den Schutz und die Verarbeitung personenbezogener Daten vertraut sind, deren Sicherheit wir stets in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung, dem Datenschutzgesetz, garantieren. L10N setzt die besten technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um den Schutz der personenbezogenen Daten von Kunden und Zulieferern gegen Verlust, unerwünschte oder gesetzwidrige Löschung, unsachgemäße Änderung, fehlerhafte Datenintegrität sowie unberechtigten Zugang oder unrechtmäßige Übermittlung zu gewährleisten.

Mit dieser Datenschutzerklärung ermöglichen wir unseren Kunden und Zulieferern zu verstehen, wie wir die beim Besuch unserer Website übermittelten personenbezogenen Informationen sammeln, nutzen und schützen.

Wir empfehlen, dass Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchlesen. Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, impliziert die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten die Kenntnis und Akzeptanz vorliegender Datenschutzerklärung. Insofern stimmen Sie mit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten deren Erhebung und Nutzung gemäß den in diesem Dokument dargelegten Bestimmungen zu. Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen zu unseren Bestimmungen bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten haben, schicken Sie uns eine E-Mail an: mail@l10n.pt

Privatsphäre und Ihre personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ bezeichnet jegliche Information, die unabhängig von deren Art oder Format, einschließlich Ton und Bild, einer bestimmten oder identifizierbaren Person (Dateneigner) zuzuordnen sind. Eine Person, die direkt oder indirekt identifizierbar ist, nämlich mittels Hinweis auf eine Identifikationsnummer oder auf sonstige spezifische Eigenschaften ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität gilt als „identifizierbar“.

Um unsere Leistungen erbringen zu können, erfassen wir in einer Datenbank Informationen über unsere Kunden und Zulieferer, damit wir diese zuordnen können (z.B. durch Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Dienstleistungen etc.).

Die Erfassung personenbezogener Daten

L10N erhebt mit der Zustimmung der Kunden Daten telefonisch, schriftlich und über die Website. In der Regel werden Daten erhoben, wenn ein Kunde eine Dienstleistung bei uns einkauft. Einige personenbezogene Daten sind zwingend notwendig, da L10N bestimmte Leistungen nicht erbringen kann, wenn diese Daten fehlen oder unvollständig sind. Andere personenbezogene Daten werden unter strikter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten elektronisch verarbeitet und in eigens für diesen Zweck durch L10N erstellten Datenbanken gespeichert. Diese Daten werden niemals zu einem anderen Zweck als dem genutzt, dem der Dateneigner zuvor zugestimmt hat.

Zweck der Erfassung personenbezogener Daten

L10N verwendet personenbezogene Daten zur Identifikation von Kunden, für die Rechnungsstellung, zur Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen, zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen und, sofern durch den Kunden bewilligt, zum Versenden von Informationen über die Übersetzungsbranche per E-Mail.

Speicherung von personenbezogenen Daten

Die Dauer der Aufbewahrung und Speicherung von Daten ist abhängig vom Zweck ihrer Verarbeitung. Es gibt gesetzliche Bestimmungen bezüglich des Mindestzeitraumes für die Aufbewahrung von Daten. Im Falle dass es keine speziellen rechtlichen Anforderungen gibt, werden Daten lediglich so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des Erfassungs- und Verarbeitungszwecks notwendig ist, oder für die durch die portugiesische Datenschutzbehörde vorgegebene Speicherfrist, nach deren Ablauf sie gelöscht werden.

Verantwortung für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verantwortung von L10N

L10N zeichnet für die Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten verantwortlich.

Um den Schutz personenbezogener Daten von Kunden und Zulieferern zu sicherzustellen, knüpft L10N den Zugang zu bestimmten Leistungen zwecks besserer Kontrolle und höherem Schutz an die Eingabe eines Passworts oder Benutzernamens.

Die von L10N für Kunden und Zulieferer vergebenen Passwörter sind sind persönlicher Natur und nicht übertragbar. Unsere Kunden und Zulieferer sind somit für deren vertrauliche Handhabung verantwortlich und dafür, dass sie nicht von Dritten verwendet werden. Die Übertragung von Daten über das Internet ist nicht gänzlich gegen widerrechtlichen Zugang geschützt. Unsere Kunden und Zulieferer sind ausschließlich für die Nutzung und Weitergabe von Passwörtern, Benutzernamen und anderen sensiblen Informationen verantwortlich.

Verantwortung für an Dritte weitergegebene Daten

Es ist möglich, dass wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit bestimmte Leistungen an Dritte auslagern. Damit ist es teilweise notwendig, dass Dritte zu personenbezogenen Daten unserer Kunden Zugang erlangen. Für diese Fälle hat L10N alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass Dritte, die Zugang zu diesen Daten erhalten, ein Höchstmaß an Schutz garantieren, wozu sie sich mit der Unterzeichnung entsprechender Verträge mit L10N verpflichtet haben. Von uns beauftragte Dritte haben sich im Rahmen ihrer vertraglichen Vereinbarung mit uns dazu verpflichtet, angemessene Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor unbeabsichtigter oder widerrechtlicher Löschung, unbeabsichtigtem Verlust, Änderung; nicht autorisiertem Zugang oder nicht autorisierter Veröffentlichung sowie jeder anderen Form der unerlaubten Verarbeitung zu treffen.

In jedem Fall bleibt die Verantwortung für die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten bei L10N. Weiterhin gibt L10N personenbezogene Daten von Kunden und Zulieferern nur dann an Dritte weiter, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist, jedoch lediglich im für diesen Fall erforderlichen Umfang.

Webseiten Dritter

Auf der Webseite von L10N befinden sich Links zu andern Webseiten, Produkten und Leistungen, zu denen L10N in keiner Verbindung steht oder die vorliegender Datenschutzerklärung nicht unterstehen. Die Erhebung und Verarbeitung jeglichen durch Dritte eingeforderten personenbezogenen Datenmaterials fällt einzig in Ihren Verantwortungsbereich; L10N zeichnet in keinem Fall für den Inhalt, die Genauigkeit, Richtigkeit oder Rechtmäßigkeit von Webseiten Dritter oder den Missbrauch der durch diese erhobenen oder verarbeiteten Daten verantwortlich. Somit übernehmen wir mir der Bereitstellung von Links zu anderen Webseiten keinerlei Verantwortung und die vorliegende Datenschutzerklärung ist auf diese nicht anwendbar. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärungen aller von Ihnen besuchten Webseiten zu lesen.

Zugang, Korrektur und Löschung personenbezogener Daten

Entsprechend den anwendbaren Rechtsvorschriften wird Kunden und Zulieferern in ihrer Eigenschaft als Dateneigentümer das Recht eingeräumt auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren und zu löschen. Dafür können Kunden und Zulieferer Anfragen auf dem Postweg an L10N, unip, Lda. Av. Ressano Garcia, 39, 7.º Esq., 1070-234 Lisbon senden, oder per E-Mail an mail@L10N.pt.

Einwilligung oder Widerspruch

L10N verarbeitet personenbezogene Daten von Kunden und Zulieferern nicht ohne deren vorangegangene Einwilligung, Kunden und Zulieferer haben das Recht die Verwendung jeglicher personenbezogener Daten für Marketingzwecke, Informationssendungen oder für Informationslisten oder Dienstleistungen abzulehnen und deren Löschung zu verlangen.

Cookies

L10N erhält Informationen von den Browsern der Nutzer, welche die Webseite von L10N besuchen und zeichnet diese auf. Diese Erfassung dieser Information erfolgt durch den Einsatz von Cookies. Cookies sind Textdateien, die von vom Nutzer besuchten Webseiten verschickt und auf Ihrem Computer abgelegt werden. Sie können Cookies sowohl für diese als auch für alle anderen von Ihnen besuchten Webseiten über Ihren Browser deaktivieren.

Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

Es ist L10N wichtig, die personenbezogenen Daten von Kunden und Zulieferern zu schützen. Wir verpflichten uns sämtliche uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu schützen, deswegen haben wir verschiedene Sicherheitsmaßnahmen gegen deren Verbreitung, Verlust, unsachgemäße Nutzung, Abänderung, unberechtigten Zugang oder unberechtigte Nutzung sowie jegliche Art gesetzwidriger Verarbeitung geschaffen und implementiert. In diesem Zuge wendet L10N verschiedene Sicherheitsmechanismen und -verfahren an und setzt bewährte Methoden hinsichtlich der Informationssicherheit für die Systeme ein, die uns bei der Erbringung unserer Leistung unterstützen und personenbezogene Daten unserer Kunden und Zulieferer speichern und verarbeiten. Wann immer es notwendig ist, personenbezogene Daten unserer Kunden und Zulieferer an Dritte zu kommunizieren, zeichnet L10N für die zu übermittelnden personenbezogenen Daten verantwortlich und garantiert, dass (i) jede Weitergabe personenbezogener Daten im Einklang mit geltendem Recht erfolgt, dass (ii) die Übermittlung sicher erfolgt, z.B. mit Hilfe von Verschlüsselungsprotokollen und dass (iii) Dritte vertraglich an die Verpflichtung zur Vertraulichkeit und Geheimhaltung gebunden sind und die Sicherheit der ihnen zu einem bestimmten Zweck zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gewährleisten, diese für keine andern Zwecke nutzen (weder zu deren eigenem Nutzen noch zum Nutzen Dritter) und sie keinesfalls mit anderen ihnen zur Verfügung stehenden Daten in Beziehung bringen. Trotz der Sicherheitsmaßnahmen von L10N raten wir jedem, der sich im Internet bewegt, zusätzliche Schutzmaßnahmen zu ergreifen und die Glaubwürdigkeit der besuchten Webseiten zu prüfen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

L10N behält sich jederzeit das Recht auf Anpassungen oder Änderungen vorliegender Datenschutzerklärung vor, diese werden ordnungsgemäß auf der Webseite des Unternehmens veröffentlicht.